User Tools

Site Tools


museum_visits_in_stuttgart

inSmuseum

interkulturelle Museumsprojekte Stuttgart

FÜHRUNGEN FÜR GEFLÜCHTETE

Kostenfreies Kennenlernangebot für Gruppen mit ehrenamtlicher Begleitung

Kultur und Geschichte in Stuttgart entdecken und spielerisch die deutsche Sprache üben ― dazu laden Stuttgarter Museen ein. Dank der vielen verschiedenen Themen ist für jede und jeden etwas dabei. Wir freuen uns auf Ihren Besuch!

Beteiligte Museen:

Das Haus der Geschichte Baden-Württemberg erzählt 200 Jahre Landesgeschichte. Der chronologische Teil beschäftigt sich mit der Teilhabe von Bevölkerungsgruppen an der Gesellschaft. Wer war ausgeschlossen und wie wurde um mehr Mitwirkung gekämpft? Im Themenpark wird ausgehend von der Gegenwart auf die Geschichte zurückgeblickt: Das Spektrum reicht von Religionen über Migration bis zum Haus Europa. https://www.hdgbw.de - Buchungen: 0711.212.39.89

Das Linden-Museum Stuttgart beherbergt eine der größten ethnologischen Sammlungen Europas. Zu sehen sind Kunstobjekte und Alltagsgegenstände in den Ausstellungen Afrika, Orient, Ostasien und Süd-/Südostasien. Die Objekte erzählen Geschichten aus verschiedenen Lebenswelten und laden zum Gespräch über Gesellschaft und Zusammenleben ein. http://www.lindenmuseum.de - Buchungen: 0711.2022.579

Das Naturkundemuseum Stuttgart ist eine zukonftsorientierte Forschungs-und Billdungseinrichtung. Das Museum besteht aus zwei Häusern. Am Löwentor beeindrucken Mammut und Saurier der letzten 250 Millionen Jahre Erdgeschichte Kinder wie Erwachsene. Im Schloss Rosenstein kann die heutige vielfältige Tier- und Pflanzenwelt vom Pol bis zu den Tropen besucht werden. http://www.naturkundemuseum-bw.de - Buchungen: Löwentor: 0711.8936.126, Schloss Rosenstein: 0711.893.266

Mit ihrem reichen Bestand an Gemälden, Plastiken und Graphiken vom 14. bis 21. Jahrhundert zählt die Staatsgalerie Stuttgart zu den großen Häusern der internationalen Museumslandschaft. Das gemeinsame ästhetische Erlebnis vor dem Original motiviert besonders, Sprach- kenntnisse auf spielerische Art anzuwenden und zu verbessern. www.staatsgalerie.de - Buchungen: 0711.470.40.452

Eintrittspreis: Kostenfreies Kennenlernangebot für Gruppen mit ehrenamtlicher Begleitung (Freundeskreise, Migrantenkulturvereine und andere ehrenamtliche oder selbstorganisierte Initiativen) bis 1.7.2017

Für mehr Informationen: eva.kirchner@smns-bw.de, Projektkoordination

Nachgefragt

Auf Nachfrage hin ergab sich:

  • Es gibt schon Erfahrungen mit solchen Führungen, es wird in einfachem Deutsch gesprochen, Exkurse auf Englisch auch möglich, je nach Gruppenzusammensetzung
  • Für Kinder gibt es z.B. im Haus der Geschichte extra Angebote, oft schon via Integrationsklassen nutzbar
  • Aber auch die ganze Familie kann zusammen gehen (Naturkundemuseum ist für alle Altersklassen toll)

Anmelden muss man die Gruppen, dann sollte man auch über die Zusammensetzung Bescheid geben, die Pädagogen dort sind recht flexibel.

museum_visits_in_stuttgart.txt · Last modified: 2017/02/13 11:04 by marwe